Das Team Red Dragon gründete sich offiziell im Mai 2005 und bestand damals aus weniger als 10 begeisterten, ja schon fast Spielsüchtigen Airsoftlern.
Angeführt wurde das Team zum damaligen Zeitpunkt und für viele weitere Jahre durch unseren erfahrenen Mentor Haga, der uns schon früh in der Kunst des Spiels, der Kunst der Waffen und auch der Taktik, an seinem Wissensschatz teilhaben ließ.
Aufgrund seines Engagements und dem vieler weiterer motivierter Mitglieder wuchs die Mitgliederzahl des Teams schnell an und unser nächster Schritt wurde geplant – die Eintragung als offiziell anerkannter Airsoft-Verein innerhalb unseres Heimatbundeslandes dem Saarland.
Dies gelang uns als eines der ersten Airsoft-Teams in Deutschland im Jahre 2009 und prophezeite schon damals eine erhöhte Verantwortung für unsere Führungsmitglieder, eine verbesserte Wahrnehmung in der Szene und eine verbesserte Stabilität innerhalb des Vereins.

Daraufhin fasste unser Verein erst richtig Fuß in der Szene.

Aufgrund der Eintragung als offizieller Verein konnten wir mithilfe unserer engagierten Mitglieder neben den bisherigen Vorzeigeprojekten, den selbst geplanten und organisierten OP’s (Big Games), auch weitere Projekte angehen.
Hierzu zählen unter anderem die Öffentlichkeitsarbeiten in Schulen, die Teilnahme an Stadtfesten sowie die Organisation weiterer Veranstaltungen. Durch diese Projekte konnten wir aus unserer Sicht der Verantwortung gegenüber der Szene, dem Sport und unserem Sponsor Sniper-AS gerecht werden, um so für mehr Transparenz und Akzeptanz in der Öffentlichkeit zu sorgen.
Über viele Jahre erfuhren wir durch diese vielfältigen Aktionen immer wieder erneut guten Zuspruch aus der „normalen“ Gesellschaft und konnten viele Leute für unseren Sport begeistern.

Mit einher gingen während dieser Jahre auch die Entwicklung des Vereins und der einzelnen Spieler. Mitglieder kamen und gingen, aber dennoch versuchten wir immer eine gleichbleibende Qualität an Wissen, an Engagement und an spielerischem Ehrgeiz an den Tag zu legen.
Daraus entstanden zum Beispiel Untergruppierungen innerhalb des Vereins, die sich intensiv mit dem Thema Reenactment und Battle Display beschäftigten und damit die Entwicklung des gesamten Team-Auftritts mitbestimmten.

Zusammen mit unserem damaligen Sponsor Sniper-AS, der uns über 13 Jahre begleitet hat, konnten so neue Marken und Produkte auf dem deutschen Markt etabliert werden, die ein Airsoft-Spieler aus Deutschland zuvor kaum kannte. Dies machte uns schon damals etwas stolz und wir erfuhren, was es hieß, Airsoft auf einem sehr fortgeschrittenem Level zu betreiben.

Bis heute hat uns dieses Herzblut und Engagement von Mitgliedern stark geprägt und uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Wir sehen uns als eine eingeschworene, große Familie an, in der jeder für den anderen da ist. Wir verbringen gerne Zeit zusammen, auch wenn es mal nicht um unser Hobby geht. Wir versuchen uns stets Ziele zu setzen, diese als Gemeinschaft zu erreichen und sind immer daran interessiert unseren Horizont zu erweitern.
Aufgrund dieser Eigenschaften sind wir nun schon fast 15 Jahre eine feste Größe innerhalb des saarländischen sowie deutschen Airsoft-Sports und fühlen uns weiterhin in unserem Weg bestätigt.

Unser Teamruf lautet: Dragons Fly!

Unser Motto:
– Zuerst kommt deine Familie!
– Dann kommt deine Arbeit!
– Aber dann kommt auch schon dein Hobby Airsoft!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen